• Telefon: 069 - 96 86 60 11

Employer Branding

150 150 Francisco Javier Fiala

Eine unverwechselbare Arbeitgebermarke ist nicht nur ein netter Bonus! Um bestehende Mitarbeiter zu halten und neue zu gewinnen, ist starkes Employer Branding eine unverzichtbare Recruiting-Disziplin ūüí™

2022 ist allerdings Umdenken ist angesagt! Es ist das Jahr, um mutig neue Formate auszuprobieren:

ūüĒ• Lassen Sie es menscheln
Ihre stärksten Markenbotschafter haben Sie bereits an Bord, die Belegschaft. Es muss auch nicht immer perfekt sein. Ganz im Gegenteil! Das nicht ganz aalglatte Bild eines Unternehmens wirkt auf Bewerber sogar sympathisch. Wichtig ist, dass alle Mitarbeiter die gleiche Markenbotschaft nach außen kommunizieren.

ūüĒ• Seien Sie authentisch
Die junge Generation erreichen Sie vor allem mit einem authentischen Blick hinter die Kulissen. Das gelingt zum Beispiel mit originellen TikTok-, Snapchat- und Instagram-Stories. Oder √∂ffnen Sie Ihre T√ľren digital mit einer ‚ÄěOpen House‚Äú-Veranstaltung.
 
ūüĒ• Bleiben Sie individuell
Ein Unternehmen muss heutzutage nicht mehr allen Bewerbern gefallen. Kennen Sie Ihre Zielgruppe genau und beziehen Sie die W√ľnsche Ihrer Wunschkandidaten in die Arbeitgebermarke ein.

ūüĎȬ† Wenn Sie mehr √ľber ein innovatives und individuelles Employer Branding erfahren wollen, sprechen Sie mich an! Ich unterst√ľtze Sie gerne ‚Ķ

#hr #personalberater #personalvermittler #personalvermittlung #personalberatung #personalentwicklung #employerbranding #talentegewinnen #warfortalents #arbeitgebermarke

Employer-Branding

Author

Francisco Javier Fiala

Alle Beiträge von: Francisco Javier Fiala